Homöopathische Präparate

Madaus bietet mit 121 Oligoplexen (zum Kompendium für Fachkreise bitte hier klicken) (aus technischen Gründen finden Sie Aesculus N Oligoplex und Eupatorium N Oligoplex nicht im Online-Kompendium sondern bei den Oligoplexen in alphabetischer Reihenfolge) ein Therapiesystem an, das durch die Spezialitäten noch ergänzt wird.

66 Oligoplexe mit erfolgter Nachzulassung (Angabe eines Anwendungsgebietes) finden Sie hier in alphabetischer Reihenfolge: (bitte hier klicken) Oligoplexe in alphabetischer Reihenfolge.

Eine Übersicht aller 121 Oligoplexe und 5 homöopathischer Spezialitäten mit den aktuellen Pharmazentralnummern finden Sie hier:
(Klicken Sie bitte hier) Oligoplex-Übersicht mit PZN

Oligoplexe MADAUS

Oligoplexe MADAUS sind Kombinationen homöopathischer Einzelstoffe pflanzlicher oder tierischer Herkunft, die auf bestimmte Krankheitsbilder ausgerichtet sind. Insgesamt sind es 121 Präparate, die ein umfassendes Therapiesystem darstellen.

Der Name Oligoplexe leitet sich von dem griechischen Wort oligos (= wenig) ab und bezieht sich auf die Zahl der kombinierten Inhaltsstoffe. Sie basieren auf einer jahrzehntelangen Erfahrung und Beobachtung in der naturheilkundlichen Praxis. » zum Oligoplex-Kompendium

Oligoplex-Highlights

Unter den 121 Oligoplexen gibt es besonders beliebte Präparate. Diese heben wir hier besonders hervor:

Spezialitäten

Madaus hat im Laufe seiner über 80jährigen Firmengeschichte eine Reihe von hervorragenden homöopathische Spezialitäten entwickelt. Diese Spezialitäten erweitern das umfassende Repertoire der homöopathischen Therapiemöglichkeiten ideal. »mehr